Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

It was fifty years ago today! The Beatles: Sgt. Pepper & beyond

 

Als „the most important Rock & Roll album ever made“ bezeichnet das Musikmagazin Rolling Stone das Beatles-Album „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“. Vor 50 Jahren erschien die Platte, die die Beatles für immer verändern sollte. Der britische Filmemacher und Musik-Experte Alan G. Parker, bekannt für seine Punk-Doku „Who killed Nancy?“ (2009), lässt für die Entstehungsgeschichte der Platte eine illustre Runde Eingeweihter zu Wort kommen - abseits des Musiklabels Apple Corps. So entstand detailreich das wohl enthüllendste Portrait einer der größten Bands aller Zeiten am Wendepunkt ihrer Karriere. Ein faszinierender dokumentarischer Zugang, der dort ansetzt, wo im letzten Jahr der gefeierte Konzertfilm THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK – THE TOURING YEARS endete. IT WAS FIFTY YEARS AGO TODAY! gewährt einen spannenden und exklusiven Einblick in den Zeitgeist der späten 60er und in die Neuausrichtung von vier Jahrhundert-Musikern, die mehr sein wollten als „nur“ The Beatles.
Die Doku läuft am 27. August 2017 als One-Night-Only-Event in den deutschen Kinos. Als weiteres Highlight erwartet die Kinobesucher exklusives, zeitgenössisches Material aus dem Beat-Club Archiv.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz im Verleih von Studio Hamburg Enterprises GmbH. Vertrieb durch Schülke Cinema Consult GmbH. Buchungen durch Kinobetreiber sind ab sofort möglich.

 

 

Black Sabbath : The End of The End

Nur einen Abend weltweit im Kino

am 28. SEPTEMBER 2017

 

ALLE TEILNEHMENDEN KINOS UND TICKETS AUF

www.blacksabbathfilmtickets.com

 

 “The End of The End” erzählt die Geschichte der letzten Tour der Band, die das Metal-Genre hervorgebracht hat - Black Sabbath. Am 4. Februar 2017 stürmten Sabbath auf die Bühne in ihrer Heimatstadt Birmingham, um den 81sten und letzten triumphalen Auftritt ihrer “The End”-Tour zu spielen. Diese monumentale Show ließ den Vorhang über eine Karriere niedergehen, die fast ein halbes Jahrhundert angedauert hat.

Der ausverkaufte Auftritt markierte den Höhepunkt einer weltweiten Tour, bei der die Band vor mehr als eineinhalb Millionen Fans aufgetreten ist. Seit ihren Anfängen 1968 hat Black Sabbath einen Sound erschaffen, der die Basis des Heavy Metals bildet und bis heute Bands auf der ganzen Welt beeinflusst.

Der Film erzählt den Fans aus nächster Nähe die Geschichte des letzten, emotional aufgeladenen Konzertes, bei dem Hits wie Iron Man, Paranoid, War Pig und viele andere gespielt wurden.

Nur einmal, am Abend des 28. September 2017, werden über 1.500 Kinos weltweit eine speziell für das Kino geschnittene Version von Black Sabbath: The End Of The End zeigen.

 Kinobetreiber können dieses Event ab sofort buchen. Im Verleih von Trafalgar Releasing Ltd. - Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Schülke Cinema Consult GmbH

 

Royal Opera House Live-Kinosaison 2017/18

Die neue Saison der Kino-Liveübertragungen startet im September 2017.

12 hochkarätige Opern und Ballette erwarten Sie: von der "Zauberflöte" bis "Carmen", von "Schwanensee" bis zum "Nussknacker". Anna Netrebko und viele andere großartige Künstler werden das Publikum begeistern.

 

Ausführliche Informationen zum neuen Programm und teilnehmende Kinos finden Sie hier:

http://www.rohkinotickets.de

Im Verleih von Trafalgar Releasing Ltd., Vertrieb in Deutschland und Österreich durch Schülke Cinema Consult GmbH.

Kinobetreiber können jetzt noch mit dabei sein und Vorführungen in ihrem Kino buchen. Lassen Sie sich ausführlich beraten zu den vielfältigen Möglichkeiten für Liveübertragungen und Aufzeichnungen.

John le Carré: Ein Abend mit George Smiley

Einer der berühmtesten Autoren der Welt in einem einmaligen Live-Kinoevent: John le Carré

 
John le Carré (Foto: Nadav Kandar)John le Carré (Foto: Nadav Kandar)
 Der legendäre Schriftsteller liest selbst aus seinem neuesten Werk „A Legacy of Spies“, das am Tag der     
Liveübertragung (7. September 2017, 20:45 Uhr) in England erscheint.
 
Eine Frage-Antwort-Runde beleuchtet die gesamte Bandbreite seiner langen Karriere - und natürlich geht es um seine berühmteste Romanfigur George Smiley.
 
John Le Carré war in den 50er und 60er-Jahren selbst für den Britischen Geheimdienst tätig.
Zahlreiche seiner Bücher wurden auch verfilmt, so etwa „Der Spion, der aus der Kälte kam“, „Dame, König, As, Spion“,  „Die Libelle“, „Das Russland-Haus“, „Der Schneider von Panama“, „Der ewige Gärtner“, „A Most Wanted Man“, „The Night Manager“ und „Verräter wie wir“ .
 
Liveübertragung aus der Londoner Royal Festival Hall.
 
Teilnehmende Kinos finden Sie hier:http://www.johnlecarrelive.com/
 
Kinobetreiber können dieses Event ab sofort buchen. Zeitversetzte Vorführungen sind bis zum 13. September möglich. Dauer: ca. 2 Stunden. Originalfassung in englischer Sprache.
 
Im Verleih von Trafalgar Releasing Ltd., Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch Schülke Cinema Consult GmbH
 

SLIPKNOT: Day of The Gusano

 

SLIPKNOT. Ein echtes akustisches Phänomen, eine neunköpfige Naturgewalt und eine der wichtigsten, unverwechselbarsten, kompromißlosesten und kreativ einfallsreichsten Bands der harten Musik. Doch für ihre Millionen Fans auf der ganzen Welt, liebevoll auch „Maggots“ (Maden) genannt, sind SLIPKNOT nicht einfach nur eine Gruppe, sie sind ebenso eine Gegenkultur und ein Lifestyle.

Diese Fans spielen eine wichtige Rolle in der neuen Dokumentation von MusicScreen mit dem Titel „Day of The Gusano“. Die 90minütige Dokumentation wird als einmaliges Event nur am 6. September 2017 in über 1.000 Kinos weltweit zu sehen sein.

Unter der Regie von SLIPKNOTs Bandmitglied Shawn Crahan, auch bekannt als „Clown“, dokumentiert „Day of The Gusano“ den ersten Auftritt der Band in Mexiko im Dezember 2015. Der Film enthält exklusive Interviews mit SLIPKNOTs Bandmitgliedern, die über die Bedeutung ihrer Fanbase und den langerwarteten allerersten Auftritt in Mexico City sprechen.

Der Vorverkauf für das Kinoevent beginnt im Juli, dann werden auch die teilnehmenden Kinos bekannt gegeben. Registrieren Sie sich für weitere Informationen hier: http://dayofthegusano.com.

„Day of the Gusano“ erzählt von der fanatischen Zuneigung der mexikanischen Maggots und begleitet die Band dabei, wie sie von ihren Fans persönliche, emotionale Geschichten erzählt bekommt – alles mit eingestreuten Aufnahmen von SLIPKNOTs aufregender Liveshow auf dem allerersten KNOTFEST in Mexiko. Der Film enthält einen vollen Surround Soundtrack, so dass man die Show nicht nur hört, sondern „fühlt“, als wäre man live dabei.

Verleih in Deutschland und Österreich: Schülke Cinema Consult GmbH für MusicScreen Ltd.

Buchungen für Kinobetreiber sind ab sofort möglich.

 

Botticelli Inferno

 

Die wahre Geschichte der Mappa dell´Inferno, des faszinierenden Werkes des Renaissance-Meisters Botticelli – der Darstellung der Hölle, wie Dante sie beschrieben hat.

Die Zeichnung lagert heute gut behütet im Vatikan – für diesen Film haben sich die Türen geöffnet. Was ist das Geheimnis hinter diesem Werk?
 
Eine Reise quer durch Europa mit spannenden Einblicken in Botticellis Kunst und ihre bisher verborgene Geschichte.
 
CINETASTIC.de schreibt: "Ralph Loop gelingt mit ´Botticelli Inferno` ein wunderbares Künstlerporträt, das kaum Fragen über diesen einzigartigen Künstler und dessen Zeichnungen offen lassen wird"
 
SPIELFILM.de meint: „Handwerklich perfekte, mit betörend schönen Bildern ausgestattete Kunst-Doku, die sich auf kluge Weise einem der geheimnisvollsten Kunstwerke der Geschichte filmisch nähert“
(5 von 5 Sternen)
 
DW.com (Deutsche Welle) sagt: "´Botticelli Inferno´ ist Infotainment mit Herz"
 
ZEIT ONLINE schreibt: (der Film) „…unterhält uns Nicht-Fachleute aufs Beste“
 
TV SPIELFILM sagt: „…sehr informativ…“ (Wertung: Daumen hoch!)
 

Dokumentarfilm,Deutschland/Italien 2016.

Einsätze in Matineen, Programmreihen, Sonderveranstaltungen etc. möglich.
96 Minuten, FSK 0, feiertagsfrei
 
Im Verleih von Schülke Cinema Consult GmbH für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Kommende Vorführungen in ihrer Nähe finden Sie hier: www.botticelli-inferno.de

 

David Bowie is
Ein faszinierender Blick auf einen facettenreichen Künstler
 
 
Am 8. Januar 2017 wäre David Bowie 70 Jahre alt geworden. Tragischerweise jährte sich nun am 10. Januar bereits sein Tod zum ersten Mal. Sein reiches musikalisches Werk und sein vielfältiges künstlerisches Schaffen faszinieren unverändert.
 
Die Ausstellung „David Bowie Is“ im Londoner Victoria & Albert-Museum zeigte 2013 die vielen Facetten des Künstlers und tourt seither rund um die Welt.
 
In dieser Dokumentation führen die Kuratoren selbst durch ihre Ausstellung und zeigen u.a. die handgeschriebenen Texte, Kostüme, Musikvideos, persönliche Instrumente. Mode und mehr. Zeitzeugen wie „Pulp“-Sänger Jarvis Cocker und Modedesigner Kansai Yamamoto kommen zu Wort.
 

98 Minuten, FSK 0, Englische Originalversion mit Untertiteln

 

Jetzt im Verleih von Schülke Cinema Consult GmbH für Deutschland und Österreich für more2screen.

 

Royal Opera House Saison 2016/17

Die Kinosaison des Royal Opera House Saison endet mit Jonas Kaufmann in seinem Rollendebüt als "Otello" - in einer neuen Produktion, die am 28. Juni 2017 live aus dem Covent Garden übertragen wurde. Noch bis in den August hinein gibt es in vielen Kinos Zugaben.

 

Alle teilnehmenden Kinos und Spieltermine finden Sie hier:t http://www.rohkinotickets.de

Queen: A Night in Bohemia

Das jüngste Kinoevent einer der größten Bands der Welt

 

Das legendäre Queen-Konzert von 1975 – frisch restauriert für die große Kinoleinwand mit 5.1 oder Dolby Atmos® Surround Sound. 

1975 live aufgenommen im Hammersmith Odeon in London am Ende der „A Night at the Opera“ Tour. 

Mit mitreißenden frühen Liveversionen von Killer Queen, Keep Yourself Alive, Liar und Now I´m Here. 

Außerdem die allererste Liveaufnahme des Welterfolgs Bohemian Rhapsody. 

Das Kinoevent enthält zusätzlich die 2015 produzierte Dokumentation über diesen Auftritt mit Bandinterviews und Archivaufnahmen (mit deutschen Untertiteln). 

Freddie Mercurys unglaubliches Talent als Performer ist in jeder Sekunde spürbar, die Band strotzt nur so vor Spielfreude – eine Band an der Schwelle zum Weltruhm, die schon wenig später die ganz großen Stadien füllen sollte. „Es war der Moment, in dem Queen zu Superstars wurden“ (Bob Harris). 

Ein Fest für Fans, Musikinteressierte – und alle, die im Kino richtig abrocken möchten.

Warum Queen eine der größten Bands aller Zeiten ist…:

 

    - Über 150 Millionen verkaufte Tonträger weltweit

   - 18 Nr. 1-Alben

    - 18 Nr. 1-Singles

    - 10 Nr. 1 DVD´s

    - Über 200.000 verkaufte Kinotickets weltweit

    - 28 Millionen facebook-Follower

    -  908.000 Twitter-Follower

    - 1,5 Millionen YouTube-Abonnenten

 

Jetzt im Verleih von Schülke Cinema Consult GmbH in Deutschland und Österreich für more2screen Ltd.

 

Die Legende lebt - eine der größten Bands aller Zeiten mit einer spektakulären Show:

Queen Rock Montreal 



Freddie Mercury war ein Ausnahmekünstler – seine Performancekünste sind in der Rockgeschichte unerreicht. Sein Talent, ganze Fußballstadien mitzureißen, haben nur wenige Künstler auf der Welt. Und als Rocksänger spielt Freddie Mercury ohnehin in einer eigenen Liga.

Der Konzertfilm „Queen Rock Montreal“ zeigt Freddie auf den Tag genau 10 Jahre vor seinem Tod (für den Film wurden die Konzerte am 24. und 25.11.1981 mitgeschnitten) – er ist hier in Höchstform, voller Lebensfreude und Virilität.

Das Montreal-Konzert gilt für viele Fans als eines der besten Queen-Konzerte aller Zeiten.

Der ikonische Konzertfilm wurde speziell für die große Kinoleinwand in 4K Ultra High Definition remastered – mit einem superben Sound, der sowohl auf 4K als auch auf 2K-Projektoren perfekt zur Geltung kommt.

Der Film enthält viele der beliebtesten Hits der Band einschließlich We Will Rock You, Killer Queen, Under Pressure, Bohemian Rhapsody, Crazy Little Thing Called Love und We Are The Champions.

95 Minuten, englische Originalversion

Jetzt im Verleih von Schülke Cinema Consult GmbH in Deutschland und Österreich für more2screen Ltd.

Jetzt